Der argentinische Fußballer Diego Armando Maradona ist eine sehr uneindeutige Persönlichkeit. Ein Genie, das auf einem Fußballfeld Wunder wirkte, und ein gewöhnlicher Mensch im Leben, der den Ruhm und das Geld nicht ertragen konnte. Nämlich sein Talent, hat bei der Weltmeisterschaft 1986 zum Sieg der argentinischen Nationalmannschaft geführt und Napoli zum Titelträger des italienischen Fußballs gemacht. Aber Drogenabhängigkeit ruinierte die Karriere des großen Sportlers. Die letzten Jahre von Maradona, des professionellen Spielers, wurden von anhaltenden Skandalen begleitet. Individueller Stil des Argentiners war die Geschwindigkeit, perfekte Sicht des Feldes, Technik, gut platzierter Rechtsschuss, Angriffsfreudigkeit und nichtstandartisierte Griffrepertoire, die die Rivalen stutzig machten.

Erfolge von Diego Maradona:

  • 1981 – Argentinischer Meister
  • 1982-1983 – Maradona bekommt Spanien-Cup
  • 1987 und 1989 – Meister der Serie A
  • 1987 – Italien-Cup
  • 1990 – Sieger des italienischen Supercups
  • 1989 – Sieger des UEFA-Pokals